Chirurgie


Die heutige zahnärztliche Chirurgie hat mit ihren modernen und zum Teil minimalinvasiven und wieder aufbauenden (regenerativen) Möglichkeiten einen anderen Stellenwert in der Zahnheilkunde als noch vor 15 Jahren. Neben feinen und feinsten Nahtmaterialien (dünner als menschliche Haare) und verfeinerten Techniken können heute besonders sanft und angenehm Behandlungen angeboten werden. Der Erhalt von Zähnen steht hierbei im Vordergrund. Maßnahmen zur chirurgischen Behandlung des Zahnhalteapparates und des Zahnfleischs sowie bei Wurzelkanalbehandlungen und Wurzelfüllungen (Endodontie) erlauben heute die Erhaltung von Zähnen, die noch vor wenigen Jahren chancenlos "der Zange zum Opfer fielen".
Aber auch bei bereits eingetretenem Zahnverlust bietet heute das Fachgebiet Chirurgie mit den Zahn-Implantaten (künstliche Zahnwurzel) die Möglichkeit wieder "alle Zähne" zeigen zu können.

chirurgie1gr.jpg
Klicken Sie hier zum vergrößern
 
chirurgie2gr.jpg
Klicken Sie hier zum vergrößern
 
chirurgie3gr.jpg
Klicken Sie hier zum vergrößern

   tief abgebrochener Zahn     Z.n. chirurg. Kronenverlängerung   Versorgung mit einer Krone




Seite drucken
Im Notfall ist der zahnärztliche Bereitschaftsdienst in Fulda 24h erreichbar:
Telefon: +49 661 - 19 29 2